Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Forth. Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten. Nach größeren Einsätzen finden Sie unter Bericht einen ausführlichen Bericht und Bilder.

Alarmstufen:
  1. Kleinbrand (Mülltonnenbrand, verdächtige Rauchentwicklung)
  2. Mittelbrand (Zimmerbrand, mehrere Fahrzeuge oder LKW in Brand)
  3. Großbrand (Brand eines Tankzuges, eines Großobjektes oder eines Industriebetriebes)
  4. THL klein (Wasserschaden, Fahrbahnverunreinigung)
  5. THL mittel (Unfall mit eingeklemmter Person)
  6. THL groß (Massenverkehrsunfall, Zugunfall, Explosion)
  7. Gefahrengutunfall (Chemie, Mineralöl, Gase, radioaktive Stoffe)

Nach einem Einsatz suchen:
Von Bis Einsatzart
    
07.06.2018 19:32 THL 1 / Verkehrsregelung
Forth / Forther Hauptstraße / Bahnübergang
[Dorn] Nach einem Blitzeinschlag öffneten die Bahnschranken der Gräfenbergbahn am Bahnübergang nicht mehr. Die Feuerwehr Forth führte bis zum eintreffen eines Technikers der Deutschen Bahn die Verkehrslenkung in diesem Bereich durch. 24/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :22
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Benutzte Geräte Verkehrsleitgerät, sonst
07.06.2018 19:06 THL 1 / Fahrbahn überschwemmt
Forth / von-Scheffel-Straße
[Dorn] Durch die Feuerwehr nichts mehr festzustellen, kein Einsatz für Feuerwehr. 22/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :9
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12
Benutzte Geräte keine
07.06.2018 19:00 THL 1 / Gully aus Fahrbahn gespült
Forth / Forther Hauptstraße
[Dorn] Durch die massiven Regenfälle wurde im Bereich der Forther Hauptstraße / Kurt-Schumacher-Straße ein Gullydeckel aus der Fahrbahn gespült und hatte sich verklemmt. Dieser wurde durch die Feuerwehr wieder eingesetzt. 21/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :18
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Benutzte Geräte Werkzeug, sonst, Verkehrsleitgerät
07.06.2018 19:10 THL 1 / Fahrbahn überschwemmt
Forth / Forther Hauptstraße - Kolpingstraße
[Dorn] Durch die Feuerwehr nichts mehr festzustellen, kein Einsatz für Feuerwehr. 23/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :9
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12
Benutzte Geräte keine
28.05.2018 17:14 THL 1 / Straße reinigen
Frohnhof / Frohnhofer Hauptstraße
[Dorn] Fahrbahn massiv mit Schotter verschmutzt. 20/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :15
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Freiwillige Feuerwehr FrohnhofTSF
Benutzte Geräte sonst, Besen, Schaufel
28.05.2018 21:00 THL 1 / Insekten
Forth / Behringstraße
[Dorn] 21/2018
Ausgelöste Alarmstufe - nicht bekannt -
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :3
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8
Benutzte Geräte keine
27.05.2018 12:54 THL 1 / Baum auf Fahrbahn
Forth / Adam-Kraft-Straße
[Dorn] 19/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :19
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Benutzte Geräte Verkehrsleitgerät, sonst, Kettensäge
26.05.2018 20:33 THL 3 / VU mit 2 PKW, Perosn eingeklemmt
B2 Forth -> Igensdorf, auf Höhe Stöckach
[Dorn] Am Samstagabend (26.05.2018) kam es zwischen Gräfenberg und Eckental, auf Höhe der Ortschaft Stöckach, zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 20:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Igensdorf und Forth, zusammen mit dem Inspektionsdienst, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 2 alarmiert. Laut ersten Informationen der Polizeiinspektion Ebermannstadt war es bei einem Überholvorgang zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKWs gekommen. Ein Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Straße geschleudert. Im zweiten Fahrzeug, welches noch auf der Fahrbahn stand, saß beim Eintreffen der Rettungskräfte noch eine Person. Diese war zwar nicht eingeklemmt, jedoch entschied man sich in Absprache mit der Notärztin für eine schonende, achsengerechte Rettung aus dem Fahrzeug. Hand in Hand arbeiteten hierbei die Feuerwehren aus Igensdorf (Landkreis Forchheim) und Forth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) zusammen, sodass die Person zügig mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden konnte. Im Einsatz waren die genannten Feuerwehren aus Igensdorf und Forth, der Inspektionsdienst des Landkreises Forchheim vertreten durch KBR Oliver Flake, KBM Ludwig Baumann, Thomas Windisch und Florian Burkhardt, sowie der Inspektionsdienst des Landkreises Erlangen-Höchstadt mit KBM Sven Menger. Vom Rettungsdienst waren mehrere Rettungswagen, eine Notärztin, der Rettungshubschrauber (ITH Christoph Nürnberg) sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst eingesetzt. Die Bundesstraße blieb in diesem Bereich wegen den Rettungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt. Allen Verletzten Personen wünschen wir an dieser Stelle eine schnelle Genesung! Bericht: KFV Forchheim, F. Burckhardt 18/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :24
Dienstbezirk 4/3 - KBM Menger - Florian ERH 4/3 :1
Polizei :2
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
RettungsdienstRTW, Notarzt, Einsatzleiter RD, RTH
PolizeiEinsatzfahrzeug
Benutzte Geräte Besen, hydraulischer Rettungssatz, Lichtmast, Schnellangriff, Schere und Spreizer, Verkehrsleitgerät, sonst, Ölbinder, Pulverlöscher in Bereistellung, Werkzeug, Stromerzeuger, Unterbaumaterial
22.05.2018 16:07 B3 / Balkonbrand
Herpersdorf / Herpersdorfer Hauptstraße
[Dorn] Zu einem Großaufgebot an Einsatzkräften, sorgte am Dienstagnachmittag ( 22. Mai ) ein Balkonbrand im Eckentaler Ortsteil Herpersdorf. Um 16:07 Uhr alarmierte die integrierte Leitstelle Nürnberg gemäß Alarm- und Ausrückordnung die Feuerwehren aus Herpersdorf, Eschenau, Forth, Eckenhaid, Benzendorf, den Inspektionsdienst des Landkreises sowie den Rettungsdienst und eine Streife der Polizeiinspektion Erlangen- Land mit dem Stichwort „Rauchentwicklung auf Balkon“ in die Hauptstraße nach Herpersdorf. Nach Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Forth an der Einsatzstelle waren Flammen sowie eine starke Verrauchung auf dem Balkon erkennbar. Es wurde sofort ein Löschangriff mit einem C- Rohr über eine Steckleiter eingeleitet. Durch den eingesetzten Atemschutztrupp der Feuerwehr Forth konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden und eine Ausbreitung in die Wohnung verhindert werden. Durch die anwesenden Feuerwehren wurden mehrere Atemschutzgeräteträger in Bereitstellung gehalten. Im Anschluss wurde die Fassade sowie der Dachstuhl mit der Wärmebildkamera kontrolliert. In der betroffenen Wohnung war während dem Ausbruch des Feuers keiner zu Hause. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Während des Einsatzes wurde im Bereich der Hauptstraße eine Vollsperrung durch die Kameraden der Feuerwehr Benzendorf eingeleitet. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 17/2018 Bericht: Michael Leißner
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr EckenhaidLF8/6, LF8
Freiwillige Feuerwehr BenzendorfTSF
Freiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Freiwillige Feuerwehr HerpersdorfLF 8 I ohne THL
Freiwillige Feuerwehr EschenauMZF, TLF 16/25, DLK 23-12
Benutzte Geräte Pressluftatmer, Verkehrsleitgerät, B-Schlauch, C-Hohlstrahlrohr, Steckleiter, Feuerwehrleine, Türöffnungswerkzeug, C-Schlauch, sonst
20.05.2018 09:25 THL P eingeschlossen / Türöffnung akut
Forth / Theodor-Heuss-Straße
[Dorn] Die Feuerwehr Forth wurde kurz vor eintreffen an der Einsatzstelle durch die Leitstelle Nürnberg abbestellt. 16/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :14
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Benutzte Geräte keine
18.05.2018 15:09 ABC Kraftstoff / Ölspur
Forth / Forther Hauptstraße - von-Scheffel-Straße
[Dorn] Die Ölspur wurde an markanten Stellen durch die Feuerwehr gebunden. Des weiteren wurden Warnschilder aufgestellt. 15/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :13
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Benutzte Geräte Ölbinder, Besen, Streuwagen, Schaufel, Ölwarnschilder, Verkehrsleitgerät
14.05.2018 08:05 THL P eingeschlossen / Türöffnung akut
Herpersdorf / Gärtnerstraße
[Dorn] Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Für den Bewohner kam leider jede Hilfe zu spät. 14/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :7
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
PolizeiEinsatzfahrzeug
RettungsdienstRTW
Freiwillige Feuerwehr HerpersdorfLF 8 I ohne THL
Benutzte Geräte Fensteröffnungswerkzeug, Werkzeug, sonst, Türöffnungswerkzeug
10.05.2018 09:30 Sicherheitswache
ERH 9 Forth - Eckenhaid
[Dorn] Die Feuerwehr Forth führte im Rahmen des alljährlichen Open-Air Gottesdienst die Verkehrsabsicherung durch. 13/2018
Ausgelöste Alarmstufe - nicht bekannt -
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :5
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12
Benutzte Geräte Verkehrsleitgerät
05.05.2018 16:42 B BMA / ausgelöste Brandmeldeanlage
Forth / Dr.-Rolf-Filler-Straße
[Dorn] Zum 2. Einsatz an diesem Tag wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Dr.-Rolf-Filler-Straße in Forth alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Forth konnte kein ersichtlicher Grund für das auslösen der Anlage festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und die Einsatzstelle an den Hausmeister übergeben. 12/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :23
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
RettungsdienstRTW
Benutzte Geräte sonst
05.05.2018 12:33 THL First Responder
Herpersdorf / Gärtnerstraße
[Dorn] Heute wurden wir um 12:33 Uhr zusammen mit der FF Herpersdorf zu einem First Responder Einsatz nach Herpersdorf alarmiert. Eine Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr betreut. 11/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :11
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr HerpersdorfLF 8 I ohne THL
Freiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12
Benutzte Geräte sonst, Sanitätskasten/Sanitätsrucksack
23.04.2018 16:25 THL 1 / Ölspur (Irrtum des Meldenden)
Forth / Forther Hauptstraße
[Dorn] 10/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :12
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Benutzte Geräte keine
12.04.2018 17:54 THL P eingeschlossen / Türöffnung akut
Forth / Jahnstraße
[Dorn] Die Wohnungstüre wurde durch die Feuerwehr Forth geöffnet. In der Wohnung konnte keine Person vorgefunden werden. Die Türe wurde im Anschluss durch die Feuerwehr wieder verschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben. 09/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :19
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Benutzte Geräte Werkzeug, sonst, Gasmessgerät, Türöffnungswerkzeug
21.03.2018 19:05 THL 1 / VU mit PKW
B2 Forth -> Eschenau
[Dorn] Am Mittwoch Abend kam die Feuerwehr während einer Übung zu einem Verkehrsunfall auf die B2 zwischen Forth und Eschenau. Bei Eintreffen wurde durch die ILS die Feuerwehr Eschenau ebenfalls zu diesem Unfall alarmiert. Die Feuerwehren Forth und Eschenau regelten für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung den Verkehr. Des weiteren wurde der Brandschutz sichergestellt sowie die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Nach der Bergung der PKW´s und der Reinigung der Straße konnten die Einsatzkräfte gegen 20:45 Uhr wieder ein. 08/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :13
Einheiten vor OrtPolizeiEinsatzfahrzeug
RettungsdienstRTW
Freiwillige Feuerwehr EschenauLF 16/12, MZF
Freiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Benutzte Geräte Verkehrsleitgerät, Besen, Werkzeug, Schaufel, Ölbinder, Stromerzeuger, Lichtmast, sonst
02.03.2018 16:38 THL 2 / VU mit mehreren PKW
B2 Forth -> Igensdorf, Abzweigung Mittelrüsselbach
[Dorn] Am Freitag Abend wurden die Feuerwehren Forth und Stöckach(FO) zu einem Verkehrsunfall mit 3 PKW auf die Bundesstraße 2 von Forth in Richtung Igensdorf alarmiert. An der Abzweigung nach Mittelrüsselbach war es zu einem Verkehrsunfall gekommen an welchem 3 PKW besteiligt waren. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen ernsthaft verletzt. Die Feuerwehr Forth und Stöckach sperrte für die Zeit der Unfallaufnahme durch die Polizei sowie der Bergung die B2 halbseitig. Des weiteren wurde der Brandschutz sichergestellt sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach der Bergung der PKW´s und der Reinigung der Straße konnten die Einsatzkräfte gegen 19:15 Uhr wieder einrücken. Leider versuchten auch bei diesem Einsatz wieder andere Verkehrsteilnehmer die Weisnungen der Feuerwehren zu ignonieren um schneller an der Einsatzstelle vorbei zu kommen. 07/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :17
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Benutzte Geräte Stromerzeuger, Lichtmast, sonst, Verkehrsleitgerät, Schaufel, Pulverlöscher in Bereistellung
24.02.2018 10:39 B3 / Küchenbrand
Forth / Gotzmannstraße
[Dorn] Die Feuerwehren Forth, Frohnhof und Eschenau sowie die Kreisbrandinspektion ERH wurden gegen 10:39 nach Eckental-Forth alarmiert. In der Gotzmannstraße in Forth war es zu einem Küchenbrand gekommen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Durch die Feuerwehr Forth wurde umgehend eine Wasserversorgung sichergestellt sowie ein Innenangriff zur Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Als Ursache konnte eine brennende Spülmaschine lokalisiert und abgelöscht werden. Diese wurde durch die Feuerwehr Forth ins Freie verbracht und weiter kontrolliert. Im Anschluss wurde die Küche mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Die Bewohner wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr Eschenau betreut und diesem dann übergeben. Die Feuerwehren Frohnhof und Eschenau sicherten zudem die Einsatzstelle ab und konnten nach ca. einer Stunde wieder einrücken. Die Gotzmannstraße war für die gesamte Zeit komplett für den Verkehr gesperrt. Im Anschluss an die Nachlöscharbeiten wurde das Gebäude durch die Feuerwehr Forth belüftete und von Rauchgasen befreit. Die letzten Kräfte rückten gegen 12 Uhr ein. 06/2018
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte KBR Rocca Florian ERH 1 :1
Freiwillige Feuerwehr Forth :18
Rettungsdienst :5
Dienstbezirk 4/3 - KBM Menger - Florian ERH 4/3 :1
Polizei :2
Einheiten vor OrtKBR Rocca Florian ERH 1Einsatzleitwagen
Freiwillige Feuerwehr FrohnhofTSF
Freiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
RettungsdienstRTW
Freiwillige Feuerwehr EschenauTLF 16/25, DLK 23-12, LF 16/12
PolizeiEinsatzfahrzeug
Benutzte Geräte B-Schlauch, sonst, Wärmebildkamera, Überdrucklüfter, Pressluftatmer, C-Hohlstrahlrohr, Feuerwehraxt, Werkzeug, C-Schlauch

Farblegende:

Den Tätigkeitsbereichen sind verschiedene Farben zugeordnet:

Technische Hilfeleistung

Brand

Gefahrgut

Einsatzzentrale besetzt

Sonstiges (z.B. Sicherheitswachen, Fehlalarm)

powered by SMK-Networks